Samstag, 20. August 2016

Hortensienblüten

Von meinem Empfinden her,
 schlendert der Herbst mit grossen Schritten übers Land.
 
Nebelschwaden am Morgen.
Die ersten Blätter am Ahornbaum werden gelb
und
meine Hortensien haben ihre Farbe
von intensivem Rose
in ein Altrosa und ein Pastellgrün gewechselt.
An einigen Stellen sogar braun.
Verwelkt und verwirkt.
Sie verabschieden sich vom Sommer.
 
So konnte man mich heute Früh im Garten mit
 Eimer und Schere antreffen.
Schnitt hier und da...
schnippelte dort und hier...
....jedoch,
 nur an den Hortensien Sträuchern,
um anschliessend etwas zu tun,
was ich mir eigentlich gar nicht wirklich zutraute.
Doch wollte ich es nicht unversucht lassen.
 
Das Resultat:
Siehe Bildfolge
(mit klick auf das Bild wird es grösser)
 
Mit Zeitungen und Draht einen Kranz gebunden.
Anschliessend mit Haushaltpapier noch eingekleidet,
damit später beim aufhängen,
 keine unschönen Druckerschwärze Flecken an der Wand zurück bleiben.

sehen sie nicht schön aus?
ich könnte drin baden...hihihihi

Blüten im Garten gut ausgeschüttelt,
 um die Bewohner aus dem Schlaf zu wecken und zu sagen,
"Auf in ein neues Quartier"
 

2 Putzeimer voller Blüten,
 wurden fein säuberlich mit Draht auf dem Papierkranz aufgebunden.

Das Endergebnis!
hätte echt nicht gedacht dass es so toll wird.

wie passend!
und diese Farben!
Du musst doch auch sagen
ES HERBSTELT!!!

Ich liebe ihn und er hat für mich einen grossen Wert.
Ehrlich gesagt....
 das ich mich getraut habe,
 hat sich so was von gelohnt.

Kommentar veröffentlichen