Sonntag, 23. Oktober 2016

Reisen...

"Dass wir uns in ihr zerstreuen, darum ist die Welt so gross."

- Johann Wolfgang von Goethe -
 
 
Viele meiner Freunde und Bekannten sind im Moment irgendwo auf der Welt unterwegs.
 
Ägypten, Südamerika, Deutschland, Italien und Spanien sind die Destinationen.
Johann Wolfgang hätte wahrscheinlich auf Post gewartet
um mehr über diese Länder zu erfahren.
 
Wie gut haben wir es Heute mit den modernen Möglichkeiten,
auch wenn meist von älteren Menschen viel darüber geschimpft wird.
Für mich als eine bekennende "Stuben- & Gartenhockerin"
eine wahre Bereicherung.
Durch das (mit-) teilen ihrer Urlaubsorte in Wort und Bild,
ist es ein bisschen so,
 als würde ich täglich eine Minireise in ein anderes Land machen.
 
Ich glaube, Herr Goethe hätte das auch gefallen.
So nah zu sein und doch so fern.
So viel von Ländern zu erfahren ohne sie je gesehen zu haben.
 
Ist es nicht in bisschen so wie bei Karl May,
welcher seine Geschichten über Cowboys und Indianer geschrieben hat,
ohne jemals in Amerika gewesen zu sein.
So erzählte man mir zumindest. 
 
Danke ihr Lieben und gute Reise!
Kommentar veröffentlichen