Dienstag, 3. Januar 2017

Anfreunden...

Die Dinge von einer andern Warte aus zu sehen,
bringt oft Vorteile.
 
So nach dem Moto:

"Den Feind unserer Marotte unsern Freund nennen,

heisst gescheit sein."

- Maria von Ebner-Eschenbach -
 
oder
 

"Freunde Dich mit Deiner Krankheit,

Handicap oder Unzulänglichkeit an.

Denn es macht vieles leichter,

wenn man sich Freunde macht,

als gegen Feinde zu kämpfen."

- Hei Angel -
 
mache mir das Leben,
 mit meiner Einstellung dazu,
 leichter.

 
 

Kommentar veröffentlichen