Dienstag, 24. Januar 2017

Wolken schütteln...

"Manchmal gibt es auf meiner Seite auch "nur" einen Spruch."
 
Das sagte ich letzthin jemanden,
 der mir enttäuscht erklärte,
dass sie nun gehofft hatte,
 jeden Tag eine Geschichte
oder Erzählung lesen zu können.
 
Sorry!
 
Das schaffe ich echt nicht.
Denn es kommt wie es kommt
und es wird nichts erzwungen.
 
Anders würde es mir
 und Schlussendlich den Lesern
und Leserinnen keinen Spass mehr machen.
Denn ich weiss,
dass man die Befindlichkeit durch die Zeilen lesen kann.
Und wie jeder Einzelne von Euch,
 bestimmt aus eigener Erfahrung weiss,
Erzwungenes wird niemals gut.
 
Frei von der Leber
ist mein Motto.
hahahaha!
 
Also!
Ihr Lieben und Wertgeschätzten...
heute sprangen mich 2 Sätze an,
die voll mein Naturell kitzelten.
Mal schauen ob sie dir auch gefallen. 
 

" Träume sind die Wolken der Seele.

Wir müssen sie nur hin und wieder ausschütteln,

damit sie neu atmen können.

- Jando -

Wenn die Natur eine Wolke schüttelt,
kommt schon mal ein Fabelwesen mit grossem Maul zustande.
grins!


Kommentar veröffentlichen