Samstag, 6. Mai 2017

Ferienstimmung....

Was bringt mir Urlaubsgefühle?
Was ist meine Medizin um mich leicht
und glücklich zu fühlen?
 
- Schlafen ohne den Wecker für den nächsten Tag zu stellen
(auch wenn ich dann trotzdem zwischen 6:00h & 7:00h wach werde)
- den halben Tag ungekämmt zu verleben
- im Schlabberlook herum zu chillen
- ohne Zeitdruck ein gutes Buch zu lesen
- ausgedehnte Spaziergänge
- Angucken der Urlaubsfotos
- Musik aus fremden Ländern zu hören
- Sonnenhut- & Brille mit den Strandsandalen anzuziehen.
- gemeinsames Kochen z.B.....
- um ein Menu aus dem Urlaubsland / Ort zuzubereiten
- mit meinem Schatz oder Freunden gemeinsam lachen, spassen und chillen
- nicht an den Job und Verpflichtungen zu denken
- Urlaubspläne schmieden oder...
- Vergangenes auf der Landkarte angucken
- Haushalt mal Haushalt sein lassen
- eine Reisereportage gucken oder einen Prospekt
- einen Kurztrip / Wochenende an einen anderen Ort zu machen
- eine Ausfahrt ins Grüne mit dem Auto oder Motorrad
- Mitbringsel aus den letzten Ferien
 (z.B Steine, Sand im Fläschchen u.a.) in der Hand zu halten.
- bestimme Blumen anzugucken
(solche die am Ferienort wachsen)
- Die Euro Geldbörse in die Handtasche stecken.
*doppel grins!*
 
und manchmal reicht es schon aus...
morgens
 
"Bonjour"
oder
 "Bongiorno"
 meinem Schatz ins Ohr zu hauchen.
*schmunzel ;-)*
 
 
 
So einfach ist es Ferienstimmung zu erreichen.
Deshalb tu ich es immer wieder
und so oft es passt.
Achtung!
Es kann süchtig machen...
fragen sie ihren Arzt oder Apotheker nicht
*hahahaha*
Trotzdem ist die Nachahmung 100% erlaubt,
oder gar empfohlen.
*Hihihihihi*
 
Und was machst Du so,
 um den Urlaub in den Alltag zu holen?

Kommentar veröffentlichen