Sonntag, 16. Juli 2017

Gummitwist

Was für eine unerwartete Resonanz auf meinen Beitrag von Vorgestern.
Ich wurde angeschrieben und persönlich angesprochen.
Und bei beiden Varianten war ganz klar zu spüren... 
Gummitwist scheint ja bei allen grossen
und kleinen Mädchen heissbegehrt zu sein.
Und...
Den männlichen Geschöpfen dieser Erde ist echt was entgangen.
Warum hüpfen Jungs nicht auch Gummitwist?
 
Das würde mich mal wirklich interessieren.
 
Obwohl,
ich muss sagen...
...mein Bruder,
 war da ganz anders gepolt ohne anders gepolt zu sein.
Wenn ich das mal so unelegant formulieren darf.
Bei ihn galt wohl die Regelung:
"Alles was Möglich und alles was Girls tun,
wird ebenfalls ausprobiert."
 
So stampfte er als ganz kleiner Knirps auf,
wenn er kein Röckchen tragen durfte.
Denn schliesslich ging Angel auch mit so einem nach draussen.
Er plünderte meine Kleiderschublade
und hüpfte zu Hause damit rum.
"Eine Phase"
sagte Mama stoisch
 
Als er sich zu Weihnachten eine Puppe wünschte
und Papa die Augen verdrehte,
sagte Mama:
"Ach das gibt sich wieder -
es ist nur eine Phase."
 
Als er,
wie ich,
in die Ballettstunde wollte,
überzeugte Mama unsern sehr konservativ tickenden Papa mit den Worten:
"Das ist nur eine Phase"
 
Ok!
Dass er dann aus diesen Stunden,
 eher unfreundlich hinaus spediert wurde,
weil er nebst den Exerzitien auch noch den Oberclown gab,
das steht auf einem anderen Blatt geschrieben
und hat mit einer Findungsphase nichts zu tun.
 
Und dann wurde das mit dem Gummitwist ein Thema.
Ok!
Vielleicht war ich selbst schuld daran?
Denn...
es fehlte uns die 3. Person oder ein Anbinde Möglichkeit.
Was soll`s - mein Bruder war ein williges Opfer.
Allerdings das einzige Männliche,
 auf dem ganzen Schul- / Hinterhof, Strasse,
Wohnzimmer oder wo immer wir auch hüpften. 
Und das tat er voller Überzeugung.
Auch wenn er von seinen Schulkameraden aufs übelste ausgelacht
(heute würde man von Mobbing sprechen)
Mein Bruder machte einfach mit.
Wie das 3. Mädchen im Bunde.
hahahaha
 
Heute würde ich Cool sagen,
damals fand ich seinen Noteinsatz toll,
doch das ständige anschliessende Drängeln mitmachen zu dürfen irgendwie nervig.
 
GUMMITWIST IST EIN MÄDCHEN DING!
Schrie ich ihn mal an.
VERZIEH DICH!
 
Um ihn dann wenige Minuten später zu holen,
weil ich sah wie er mit hängenden Kopf und Schultern,
noch kleiner wirkend auf einer Bank in der Nähe sass
und uns zu guckte.
 
Ich liebte meinen Bruder über alles
und konnte ihm nicht weh tun.
 
Und dann kam der Tag.
Mein Bruder der lange Zeit der kleinste in der Schule war,
hatte unterdessen einen Wachstumsschub gemacht
und war in der Pausenfussball Mannschaft der Leader
und bei den Mädchen heissbegehrt.
Dann - genau dann...
fragte er mich:
"willst du uns aushelfen?
Wir brauchen jemandem im Goal."
 
Ok!
 Ich wusste -
mit meiner Zusage trat ich in eine Jungs Domäne ein.
Wusste nicht,
dass mich das einige Punkte bei den Mädchen kosten würde
und wusste auch nicht das Papa das nicht gerne mochte.
Doch Mama sagte:
"Das ist eine Phase - lass sie doch!"
¨Noch weniger wusste ich,
das ich nicht nur im Gummitwist Talente freisetzte,
sondern auch noch ein Torwart Gen besass.
 
Und nun habe ich die Antwort auf meine Frage von Vorgestern gefunden.
"Wann verliess mich das Hüpfen"
Na - es verabschiedete sich still und leise,
als ich meinen Job als Torwartin antrat
und manchem Jungen damit die Show stahl.
 
und somit ist klar!
Jungs könnten auch Gummitwisten,
tun es einfach nicht. (ausser mein Bruder)
 
Mädchen können erfolgreich im Tor stehen
und beliebte Goalies werden.
 
Was für eine schöne Welt voller Möglichkeiten!
 
Apropos!
Meine Mama behielt recht.
Alles nur Phasen
und....
Mein Bruder,
 Vater von 3 Töchtern,
 wurde wahrscheinlich noch des Öfteren mit Outfit Fragen
und dem Gummitwist konfrontiert.
 
Auch gesagt sei...
 
 liebe Nichte -
Wenn du wie am Telefon erwähnt,
dass Gummitwistband wieder hervor kramen willst,
bring es das nächste mal mit.
Dann hüpfen wir mal ne Runde!
hihihihihi!
 

Kommentar veröffentlichen