Kreativ...

💜💗Vor einigen Tagen...
es war noch im letzten Jahr,
(hört sich doch irgendwie dramatisch an - hahahaha)
hielt ich unzÀhlige Weihnachtskarten in der Hand.
 
Sie alle waren von lieben Freunden, Bekannten und Nachbarn.
Über den ganzen Advent
und in der Weihnachtszeit zierten sie unser Board im Wohnzimmer.
So eine Art WĂŒnsche Gabentisch - wie in jedem Jahr.
 
Doch nun?
Es wÀre zu schade gewesen,
 diese alle einfach ins Altpapier zu schmeissen.
Aufbewahren?
Wird mit den Jahren etwas schwierig.
 
Und dann sind sie,
anders als bei den Kunstkarten,
auf der RĂŒckseite beschriftet.
Trotzdem holte ich meine Stanzer hervor.
Und dann...
Na dann... ging es los...
Aber schau selber.
 
Stanzer und Weihnachtskarten

hĂŒbsche Stellen auswĂ€hlen und Klick, Klack - stanzen.

Sieht das nicht hĂŒbsch aus?
 Was ich nun mit den ausgestanzten Rondellen mache?
 
- Ist die RĂŒckseite nicht beschriftet, so kann sie,
mit einem gestanzten Loch als Etiketten nutzen
 
 - Man könnte sie als Collage auf Blanco Karten kleben.
- Oder ein grosses Bild damit gestalten.
Gerade die mit der naiven Malerei eignen sich besonders.
Oder...
 
Du nimmst ein Blumen, Herz oder Stern Stanzer.
Zwickst in der Mitte das Motiv heraus.
Vorwiegend bei den bunten Rondellen...
 
Nun könntest Du natĂŒrlich auch das auf Karten kleben
und so jemandem eine Freude zum Geburtstag machen.
Doch...
der Möglichkeiten mehrere...
deshalb...
 
 
Hier eine weitere Idee...
Nach dem du bei der Blume einen lĂ€ngeren NĂ€hfaden
durchgefĂŒhrt hast.
Wird ein weiteres BlĂŒmchen darauf geklebt,
so das nun der Faden innendrin mit eingeleimt wurde.
 (links und rechts von der Blume fĂŒhrt er hinaus)
 
 
Dann die Blume, Herz oder Stern in die Mitte des Ausgestanzten legen,
den Faden ĂŒber das Rondelle hinausfĂŒhren
und mit einem GegenstĂŒck bekleben.
(nun fĂŒhrt der Faden links und rechts vom Rondelle hinaus)
Dieses erstellte "Ding" kannst du nun aufhÀngen.
Machst du mehrere davon
entsteht entweder eine Kette zum aufhÀngen.
oder die Möglichkeit eines Mobiles wÀre gegeben.
 
Auf dem Bild siehst Du vorerst mein erstes Exemplar.
Sobald weitere gefolgt sind,
werde ich dir das Endprodukt zeigen.
NatĂŒrlich hier auf meinem Blog...
gib mir nur bitte etwas Zeit.
 
Apropos!
Sollte es Dich interessieren
 Stanzer kann man im Bastelladen kaufen
oder im Internet bestellen.
(sind nicht wirklich teuer -
wenn man bedenkt wie lange und oft man sie brauchen kann)
 
Sollte ich Dich mit einem Kreativfeuerchen angesteckt haben,
so wĂŒnsche ich Dir viel Spass.
Allen andern,
 selbstverstĂ€ndlich ebenfalls von Herzen einen erfreulichen Tag!
 

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts