Despacido...

Wie geht es Dir? Steckst Du vielleicht im Winterblues?
Das triste und trübe Wetter, die Kälte, die Sonnenabsenz und sonst irgendwelche Dinge, gehen Dir so richtig ans Gemüt. Wie wäre es, wenn Du deinen Blues in einen Samba, Salsa oder sonst was Tanzbares wandelst. Das ist nämlich ganz einfach.

Leg Dir deine Lieblingshappy Musik in den CD Player oder hole in Dir im Internet. Kostenlose Anbieter, sogar mit dem passenden Video dazu gibt es zur Genüge. Mir hat es heute Morgen das Video von Luis Fonsi mit dem Sommerhit «Despacido» angetan. Ich sage Dir, mit einem Tänzchen im Wohnzimmer, haut es Dir die Glückshormone nur so raus. Natürlich beschränkt sich das Ganze nicht nur auf den besagten Wohnraum, du kannst Dein Tanzbein selbstverständlich im ganzen Haus, vom Dachboden bis in den Keller, im Takt schwingen. *hahahah* stell mir das grad vor *hihihihi*
Reichen Dir die ca. 4 Minuten Einlage nicht, was spricht dagegen noch weitere Songs drauf zu legen? Nur Bitte – Bitte, keine Schnulzen, die katapultieren Dich wieder in den Blues zurück. Und das wollen wir doch nicht!!!
Also ich meinerseits war nach den Latinoklängen, dem Video, den Hüftschwingern so von Sonne, Strand und Sound erfüllt, dass ich mich kurzerhand daran machte Muffins, in der geringste Teigmengenangabe, zu backen. Grad so, dass es für mich und Schatz reicht. Die Beigaben änderte ich vom weissen Zucker in Rohrzucker, anstelle von Apfel wurden es Bananen und dann wurde ich noch meinem Vorsatz, Dinge aus der Heimat zu verwenden untreu und schupste Heidelbeeren aus Chile in den cremigen Teig.… Na – schliesslich war ab jetzt definitiv Süden angesagt.

Und dann als es so herrlich im Haus duftete und meine Seele immer noch "Despasido" summte und meine molligen Hüften beim Gehen noch etwas mehr wippten als sonst, überlegte ich mir echt, ob ich heute Abend ein Fussbad nehmen soll. Kein gewöhnliches. Eines mit etwas Sand auf dem Grund des Beckens. Den aus unserem Gartenhaus. Wir hatten ihn zum Gartenplatten verlegen gekauft. Er ist so schön fein und angenehm. Würde mir bei geschlossenen Augen bestimmt das Gefühl geben, dass ich gerade meine Füsse am Strand von …. Was weiss ich wo halte. Ist das eine Idee oder ist das eine Idee? *Hahahahaha*
Und dann wurde mir, ganz ehrlich, das erste Mal so richtig bewusst, was meine Nichte letzthin meinte als sie sagte: «Du normal? Ne ganz und gar nicht! Das ist ja das tolle.» und setzte auf ihr Whats App Profil folgendes Bild.
(Shirt von spreadshirt.ch
Nein, ich verdiene allen Unkenrufen zum Trotz,
nichts an dieser Info – Erwähnung aus rechtlichen Gründen)
Gaaaaaanz wichtig! Solltest Du Dir das Strandfeeling auch geben… Man weiss ja nicht? Dann nach dem Meerfussbad das Wasser mit dem Sand nicht in den Abfluss, das Klo oder ähnlichem entsorgen, sonst bekommst Du vielleicht schon Bald den Klempner zu Besuch. Im Garten oder einer Blumenkiste auf dem Balkon weggegossen, ist alles im grünen Bereich. Vorausgesetzt es handelt sich um Wasser und Sand ohne Zusätze.
Despacidoooo! (übersetzt - langsam) la la la la la .....



Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts